Wie Man Lilien Pflanzt

Lilien sind Blumen, die hauptsächlich aus Zwiebeln gezogen werden, obwohl es auch eine Möglichkeit gibt, Lilien aus Samen zu ziehen. In diesem Fall werden die Pflanzen weniger krank und erwerben eine Resistenz gegen Viren und Schädlinge. Den meisten Blumenzüchtern wird diese Methode jedoch zu hart erscheinen, denn die Anzucht von Lilien aus Samen erfordert nicht nur Geduld, sondern auch Zeit. Vom Zeitpunkt der Aussaat bis zur Blüte können fünf bis sechs Jahre vergehen.

How to Plant Lilies photo description

Deshalb werden wir nur über den Anbau von Lilien aus Zwiebeln sprechen. Und das Pflanzen von Lilien ist hier die Hauptsache, da dies eine der wichtigsten Phasen des Prozesses ist. Obwohl diese Blumen in Bezug auf den Standort weniger wählerisch sind als beispielsweise Tulpen, können Fehler beim Pflanzen dazu führen, dass Lilien nicht blühen oder sogar in der Zwiebel verfaulen.

Wo pflanzt man Lilien

Lilienpflanzen sollten mindestens vier bis fünf Jahre lang an einem Ort wachsen. Wählen Sie also gleich einen festen Standort für das Blumenbeet. Der Boden an der Stelle, wo die Lilien gepflanzt werden, muss gut durchlässig sein. Lassen Sie das Wasser bei der Bewässerung ungehindert passieren, damit die Feuchtigkeit nicht stagniert. Der Boden kann sogar halbsandig oder lehmig sein – Lilien mögen keine schweren Böden.

Wo pflanzt man Lilien Foto Beschreibung

Pflege von Lilien vor dem Einpflanzen – damit Sie die schönen, großen Blüten bewundern können, muss das Land fruchtbar sein, nicht leer. Daher ist es ratsam, den Boden einige Monate vor der Pflanzung mit organischen oder mineralischen Düngemitteln zu versorgen. Es ist auch ratsam, den Boden zu düngen, wenn die ersten Liliensprossen im Frühjahr erscheinen.

Pflanzen von Lilien im Garten

Das Wichtigste, was Sie über Lilienpflanzen wissen müssen, ist, dass Sie sie nicht für ein oder sogar zwei Jahre pflanzen. Die Zwiebeln dieser Blumen sollten etwa vier bis fünf Jahre an einem Ort wachsen und an Stärke gewinnen. Jährliches Ausgraben schwächt sie, und deshalb sind die Blüten im ersten Jahr nach der Pflanzung kleiner als in den folgenden Jahren.

Wann pflanzt man Lilienzwiebeln in Irland

Es gibt zwei Zeiträume, in denen man Lilien Zwiebeln in die Erde pflanzen kann. Das sind der Herbst und direkt zu Beginn der Vegetationsperiode im Frühjahr. Viele Gärtner ziehen es vor, dies im Herbst zu tun, um eine frühere Blüte zu erreichen. Solche Zwiebeln schlagen noch vor dem ersten Frost Wurzeln. Wenn Sie das Pflanzmaterial im Sommer gekauft haben, kann es außerdem bis zum nächsten Frühjahr verderben. Lilienzwiebeln trocknen schneller aus als Tulpenzwiebeln, und der Feuchtigkeitsverlust führt manchmal dazu, dass die Pflanze nicht blüht. Wenn Sie feststellen, dass die Zwiebel ihre Elastizität verloren hat, pflanzen Sie sie sofort in die Erde.

Wie pflanzt man Lilienzwiebeln

Die Zwiebeln werden etwa 20 Zentimeter tief gepflanzt, aber wenn sie zu jung und klein sind, sollte das Loch viel kleiner sein. Die Pflanztiefe der Lilien hängt also von der Größe der Lilienzwiebel ab. Es ist ratsam, Lilien in Gruppen von drei oder vier Stück zu pflanzen, ohne zu viel Platz zwischen ihnen zu lassen. Auf diese Weise entsteht ein wunderschöner Lilienstrauß direkt im Garten. Vergessen Sie aber nicht, dass die Zwiebel wachsen muss. Auch wenn sie auf diese Weise gepflanzt werden, sollte der Abstand zwischen den Zwiebeln mindestens 10 bis 12 Zentimeter betragen. Und wenn Sie auch eine großblumige Sorte haben, dann ist es besser, sie in einem Abstand von 15 bis 18 Zentimetern zueinander zu pflanzen.

Wie man Lilienzwiebeln pflanzt Bildbeschreibung

Die Tiefe der Pflanzung von Lilienzwiebeln hängt von ihrer Größe ab. Große Zwiebeln brauchen ein Loch von 15 bis 20 Zentimetern Tiefe. Außerdem müssen Sie eine zusätzliche Vertiefung von 10 Zentimetern für die Wurzeln machen. Kleinwüchsige Sorten werden 10 bis 12 Zentimeter tief gepflanzt und zusätzlich 10 Zentimeter für die Wurzeln.

Pflege der Lilienpflanze im Freien

Die Pflege während der Wachstumsperiode und der Blütezeit ist wie folgt:

  • Regelmäßig den Boden um den Strauch lockern.
  • Halten Sie das Blumenbeet frei von Unkraut.
  • Befeuchten Sie den Boden regelmäßig und mäßig. Gießen Sie nur unter der Wurzel. Wenn Wasser auf die Blätter gelangt, besteht die Gefahr von Verbrennungen an den Blättern.
  • Wenn der Sommer sehr heiß ist, muss ein Blumenbeet mit Lilien gemulcht werden. Das Mulchen verhindert, dass die Feuchtigkeit aus dem Boden verdunstet. Verwenden Sie für asiatische Hybriden Kiefernrinde oder Torf als Mulchmaterial.
  • Nachdüngung. Lilien brauchen während der Wachstumsperiode zwei bis drei Düngergaben.

Wie pflegt man eine Lilienpflanze im Freien Fotobeschreibung

Wie man Lilien vermehrt

Nachdem Sie Ihre Lieblingspflanze beobachtet haben, können Sie leicht die Vermehrungsmethode wählen, die für eine bestimmte Sorte effizienter, bequemer und einfacher ist. Im Zweifelsfall kann man auch alle Methoden ausprobieren.

  1. Vermehrung von Lilien durch Tochterzwiebeln. Vielleicht die einfachste und häufigste Vermehrungsmethode. Hier ist alles ganz einfach: Man gräbt einen Strauch nach der Blüte aus, trennt die kleinen Zwiebeln vorsichtig ab und pflanzt sie an einen neuen Ort. Wenn sie sehr klein sind, ist es besser, sie auf einem separaten Beet oder in Containern zu pflanzen.
  2. Vermehrung von Lilien durch Teilung des Nestes. Diese Methode unterscheidet sich leicht von der vorherigen. Eine große Zwiebel einer Lilie kann sich teilen und zwei bis drei vollwertige (wenn auch nicht sehr große) Zwiebeln bilden, die im nächsten Jahr blühen. Nach zwei bis drei Jahren wird das Nest recht groß und kann geteilt werden.
  3. Vermehrung von Lilien mit Schuppen. Auch diese Methode kann als universell bezeichnet werden – viele Lilienarten und -sorten bilden Zwiebeln an den Schuppen. Ihre Wirksamkeit hängt jedoch von der jeweiligen Pflanze ab. So vermehren sich asiatische Hybriden mit dieser Methode viel besser als östliche.

Lilien züchten: Lösung von Problemen

Einige Tipps helfen Ihnen, Probleme mit Lilien zu vermeiden:

  • Beim Pflanzen von Lilien sollten Sie die Regel der Pflanzenhöhe beachten. Niedrigere Liliensorten sollten näher an Gehwegen gepflanzt werden, und Pflanzen mit langen Stielen sollten in der Mitte des Gartens gepflanzt werden.
  • Der Lilienstandort selbst sollte sonnig sein, aber es ist gut, wenn dort während der heißesten Tagesstunden ein Schatten fällt. Das verlängert die Blütezeit, denn direkte Sonneneinstrahlung verbrennt die Blüten.
  • Lilien mögen es sehr, wenn ihre Stängel unten vor der sengenden Sonne geschützt sind, also können Sie einige unterdimensionierte Blumen zu ihnen pflanzen: Gänseblümchen oder Veilchen. Ihre Blätter halten die von der Zwiebel benötigte Feuchtigkeit zurück.
  • Es ist auch möglich, den Boden um die Lilien herum mit einer Schicht organischen Mulchs zu bedecken: Nadeln, trockenes Gras oder dünne Rindenstücke.

Growing Lilies: Problemlösende Fotobeschreibung

Lesen Sie auch Leitfaden zum Pflanzen von Dahlienknollen.

Veröffentlicht: 09.03.2022

Stichworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Eine Frage stellen

    Kontakt